Plätzchen mit Bonbon-Fenster

Plätzchen gehören einfach zur Weihnachtszeit. Beim Plätzchenbacken muss man nur wenige Dinge beachten, um leckere, feine Kekse zu machen. Wichtig ist bei meinem 1-2-3 Mürbeteig vor allem, dass die Zutaten richtig schön kalt sind und schon kann es losgehen. Diese Plätzchen habe ich mit einem Bonbon in der Mitte gebacken. So entsteht eine tolle „Fenster Optik“ in dem Keks. Außen ist das Plätzchen nun schön mürbe und innen knackig süß.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.