Mirror Glaze Törtchen - kleine süße Erdbeeren mit Erdbeerfüllung

Kleine süße Erdbeertörtchen passend zum Muttertag! Die Küchlein bestehen aus einem red velvet Rührteig. Dieser wird mit einem Ausstecher auf die passende Größe geschnitten. Kuchenreste können anschließend z.B. als kleine Dessert Kugeln weiterverwertet werden. Gefüllt werden die kleinen Desserts mit einer luftig lockeren Erdbeer Mousse. Überzogen werden sie zum Schluss mit einer Mirror Glaze (Spiegelglanz Glasur) in rot. Dafür habe ich die Mirror Glaze von Küchle verwendet, welche nur mit Milch angerührt werden muss und deshalb super schnell zubereitet ist. Auf meinem Blog habe ich aber bereits auch schon ein Grundrezept für die Glasur. Außerdem lassen sich die kleinen Köstlichkeiten auch als große Torte zubereiten und auch super vorbereiten. Dazu können diese einfach ein paar Tage vorher zubereitet und eingefroren werden. Am Tag des Servierens muss nur noch die Glanzglasur darüber verteilt werden. Auch passend zum Geburtstag!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.