Spaghetti Bolognese für Sturmwaffel / Ragù alla Bolognese

Fuer Freddie, alias Sturmwaffel, habe ich eine Sosse Bolognese gekocht – sein Leibgericht. Damit die Sosse etwas ausgefallener und wuerziger wird, habe ich das Fleisch nicht mit dem Fleischwolf zubereitet, sondern es mit einem Messer fein gehackt. Eine besonders wuerzig, aromatische Note bekommt es durch das Vitamalz – hier kann nach Belieben auch Guinness Bier verwendet werden. Ein richtig wuerzig, fleischiges Ragu Bolognese – passend dazu Spaghetti oder Bavette mit Grana Padano oder Parmigiano Reggiano.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.